Image 1 of 1

kwl wasserwerk canitz leipzig 241112011 132.JPG

Wasserwerk Canitz - hier entspringt ein Teil von Leipzigs Trinkwasser - mit der Erneuerung der Mockritzer Leitung von Canitz über Taucha ( Schwarzer Berg ) zum Wasserwerk Probstheida - im Wasserwerk Canitz wurden drei neue Pumpen in Betrieb genommen, die die neue Leitung mit Frischwasser aus Uferfilteranlagen und aus Brunnen speisen - im Bild: hier kommt das Wasser aus Canitz an - im Wasserwerk Probstheida neben dem Völkerschlachtdenkmal - in 6 großen Zisternen werden hier ständig 86000 Kubikmeter für die Leipziger bereitgehalten - nachdem es über sogenannte Tulpen in die Filter einströmt, wird es in die Vorratsbehälter geleitet..Foto: aif / Norman Rembarz..Jegliche kommerzielle wie redaktionelle Nutzung ist honorar- und mehrwertsteuerpflichtig! Persönlichkeitsrechte sind zu wahren. Es wird keine Haftung übernommen bei Verletzung von Rechten Dritter. Autoren-Nennung gem. §13 UrhGes. wird verlangt. Weitergabe an Dritte nur nach  vorheriger Absprache. Online-Nutzung ist separat kostenpflichtig..
twitterlinkedinfacebook