Image 1 of 1

bw_NOR_0857_062.jpg

Kanupark Markkleeberg - Wildwasser Kanal Strömung Kanuslalom Rafting Wassersport watersports water channel wild water  canoe slalom künstlich C1 C2 - im Bild: der künstliche Wildwasserkanal am Rande von Leipzig - Bundestrainingszentrum der Slalomkanuten - im Moment ruhen die Pumpen. TECHNISCHE DATEN: Der Kanupark Markkleeberg ist die modernste künstliche Wildwasseranlage in Europa und technisch vergleichbar mit den Olympiastrecken in Sydney, Athen und Peking..Die Wildwasseranlage liegt direkt am Markkleeberger See. Das Wasser wird über Pumpen in die Wasserkanäle befördert. Der Kanupark verfügt über eine Wettkampfstrecke und eine Trainingsstrecke. Die Wettkampfstrecke ist 270 m lang und ca. 8,40 m breit. Der Höhenunterschied zwischen Start- und Zielbecken beträgt 5,20 m. Das Wasservolumen variiert je nach Anzahl der angeschalteten Pumpen zwischen 4 m?? und 19 m?? pro Sekunde. Die Fläche des Startbeckens beträgt 715 m??. Die Trainingsstrecke ist 130 m lang und ca. 5,70 m breit. Der Höhenunterschied zwischen Start- und Zielbecken beträgt 1,80 m. Das Wasservolumen variiert je nach Anzahl der angeschalteten Pumpen zwischen 4 m?? und 13 m?? pro Sekunde. Die Fläche des Startbeckens beträgt 680 m??. Zwischen Wettkampf- und Trainingsstrecke steht das Funktionsgebäude des Kanuparks. Darin befinden sich die Umkleide- und Sanitäranlagen, Büro-, Lager- und Technikräume, die Bootshalle sowie die KANU Wildwasser-Terrasse. Die Pumpenanlage im Kanupark umfasst insgesamt 6 Aggregate, die zusammen eine Volumenförderleistung von ca. 28.000 Litern pro Sekunde aufweisen bei einer Gesamtleistung von ca. 2.800 PS. Foto: Norman Rembarz..
twitterlinkedinfacebook