Reportage Generatorhaus des ehemaligen Kraftwerk Thierbach

Image 3 of 5
< Prev Next >

Kraftwerk Power plant 17.JPG

Datierung: 1968 - 1999..Geschichte: 1964 beschloss die Regierung der DDR, am Standort Thierbach ein Wärmekraftwerk zu errichten. Am 19. Juni 1964 wurde die Aufbauleitung Kraftwerk Thierbach gebildet. Mit Wirkung vom 1. Januar 1965 wurde sie in VEB Kraftwerk Thierbach umbenannt. Im Oktober 1965 übernahm der VEB Kraftwerk Elbe, Vockerode, die Leitung der Investitionsmaßnahme Kraftwerk Thierbach. Er verschmolz dazu mit dem VEB Kraftwerk Thierbach zum VEB Kraftwerk Thierbach/Elbe, Vockerode. Ab 1. Januar 1968 gehörte das Kraftwerk Thierbach zum neugegründeten VEB Kraftwerke Lippendorf-Thierbach, ab 1. Juli 1972 wieder VEB Kraftwerk Thierbach. 1969 ging der 1. Block des Kraftwerks Thierbach ans Netz. 1990 wurde das Kraftwerk unter der Bezeichnung Vereinigte Energiewerke AG (VEAG) Kraftwerk Lippendorf/Thierbach, Kraftwerk Thierbach, privatisiert..Abschaltung 1999 . Der 300m hohe Schornstein wurde im Oktober 2002 gesprengt. Heute steht nur noch das Generatorhaus...im Bil: Das Generatorengebäude des alten Kraftwerks Thierbach..Foto: Norman Rembarz..Jegliche kommerzielle wie redaktionelle Nutzung ist honorar- und mehrwertsteuerpflichtig! Persönlichkeitsrechte sind zu wahren. Es wird keine Haftung übernommen bei Verletzung von Rechten Dritter. Autoren-Nennung gem. §13 UrhGes. wird verlangt. Weitergabe an Dritte nur nach  vorheriger Absprache. Online-Nutzung ist separat kostenpflichtig..
twitterlinkedinfacebook